Menu
Kleine Landschaft mit Badenden | um 1945–1956
Kleine Landschaft mit Badenden | um 1945–1956
Kleine Landschaft mit Badenden | um 1945–1956

Kleine Landschaft mit Badenden | um 1945–1956

Constantin Mitschke-Collande

1884 Gut Collande bei Militsch — 1956 Nürnberg

Constantin Maria Valentin Hubertus von Mitschke-Collande entstammt einer schlesischen Adelsfamilie. Von 1905 bis 1907 studiert Mitschke-Collande zunächst Architektur an der Technischen Hochschule in München. Parallel besucht er die private Malschule im Atelier von Heinrich Knirr. Ab 1907 beginnt er sein Studium an der Akademie der Bildenden Künste in Dresden. In dieser Zeit unternimmt Mitschke-Collande Studienreisen nach Florenz und Rom. Nach dem Studium geht Mitschke-Collande nach Paris. Er arbeitet dort bei Maurice Denis und Fernand Léger und kommt mit dem Kubismus in Berührung. Von 1914 bis 1918 wird Mitschke-Collande zum Kriegsdienst einberufen.

Artist works

Kleine Landschaft mit Badenden | um 1945–1956
Small landscape with bathers | um 1945–1956
Mixed technique cardboard
54 x 65 cm

More artists

Selbstbildnis | o. D.
Werner Laves
1903 - 1972
Stillleben mit Rosen und Äpfeln | 1922
Leon Abramowicz
1889 - 1978
Am Biertisch | o. D.
Alexander Gerbig
1878 - 1948
Dame im Café | o. D.
Richard Ziegler
1891 - 1992
Landschaft in Hessen | 1936
Max Kaus
1891 - 1977
Staatsbegräbnis Gustav Stresemann (1878–1929) | 1929
Franz Heckendorf
1888 - 1962