Menu
Dorfansicht | o. D.
Dorfansicht | o. D.
Dorfansicht | o. D.

Dorfansicht | o. D.

Else Berg

1877 Ratibor — 1942 Auschwitz

Else Berg kommt zwischen 1885 und 1900 nach Berlin, wo sie an der Hochschule für Bildende Künste laut eigener Aussage unter anderem bei Arthur Kampf studiert. Dort trifft Berg 1908 auf ihren späteren Lebensgefährten, den niederländischen Maler Samuel Leser Schwarz, genannt Mommie, den sie bereits seit ihrer Kindheit kennt. Gemeinsam mit ihm verbringt Berg 1908/09 einige Zeit in Paris.

Werke des Künstlers

Stillleben mit Zitronen und Äpfeln | o. D.
Stillleben mit Zitronen und Äpfeln | o. D.
Öl auf Leinwand
19,5 x 29 cm
Dorfansicht | o. D.
Dorfansicht | o. D.
Kohlezeichnung auf Papier
35,8 x 48,8 cm
Häuser an einem Bergsee | o. D.
Häuser an einem Bergsee | o. D.
Öl auf Platte
50,8 x 40,3 cm
(Foto: Hubert Auer / © Else Berg)

Weitere Künstler

Herrenporträt nach links | 1932
Theodor Zeller
1900 - 1986
Saxophonspieler | 1932
Fred Bedrich Feigl
1884 - 1965
Im Park | 1919
Harry Reuss - Löwenstein
1880 - 1966
Frauenrückenakt | um 1920
Katharina Heise
1891 - 1964
Bäuerin vor einem Dorf | o. D.
Jakob Nussbaum
1873 - 1936
Früchtestillleben mit Krug | 1936
Marianne Herberg
1901 - 1991