Menu
Badende Frauen am Strand | 1934
Badende Frauen am Strand | 1934
Badende Frauen am Strand | 1934

Badende Frauen am Strand | 1934

Otto Freytag

1888 Duisburg — 1980 Berlin

Nach dem Besuch des Humanistischen Gymnasiums macht Otto Freytag von 1904 bis 1906 eine Lehre als Zeichner in einem Ingenieur- und in einem Architekturbüro. Im Jahr 1906 tritt er in die Kunstgewerbeschule in Düsseldorf ein, studiert zunächst Architektur in der Klasse von Peter Behrens wechselt dann aber ins Fach Malerei. Nach seinem Abschluss wird er Schüler bei Paul Sérusier in München. Freytag begleitet Sérusier Anfang 1909 nach Paris und wird von ihm in den Künstlerkreis des Café du Dôme eingeführt.

Werke des Künstlers

Badende Frauen am Strand | 1934
Badende Frauen am Strand | 1934
Öl auf Leinwand
91 x 66 cm
Stillleben mit großer Muschel | o. D.
Stillleben mit großer Muschel | o. D.
Öl auf Hartfaserplatte
76,5 x 61,5 cm
(Foto: Hubert Auer / © Otto Freytag )

Weitere Künstler

Dame mit schwarzer Kappe | o. D.
Hertha Spielberg
1890 - 1977
Früchtestillleben mit Krug | 1936
Marianne Herberg
1901 - 1991
Porträt Käthe Loewenthal | o. D.
Elisabeth Büchsel
1867 - 1957
Max Beckmann (1884–1950) und seine Frau Quappi (1904–1986) | um 1930
Anna Krüger
1882 - 1978
Stehender weiblicher Akt | 1927
Arnold Fiedler
1900 - 1985
Melancholie | 1946
Will Küpper
1893 - 1972