Menu
Badende Frauen am Strand | 1934
Badende Frauen am Strand | 1934
Badende Frauen am Strand | 1934

Badende Frauen am Strand | 1934

Otto Freytag

1888 Duisburg — 1980 Berlin

Nach dem Besuch des Humanistischen Gymnasiums macht Otto Freytag von 1904 bis 1906 eine Lehre als Zeichner in einem Ingenieur- und in einem Architekturbüro. Im Jahr 1906 tritt er in die Kunstgewerbeschule in Düsseldorf ein, studiert zunächst Architektur in der Klasse von Peter Behrens wechselt dann aber ins Fach Malerei. Nach seinem Abschluss wird er Schüler bei Paul Sérusier in München. Freytag begleitet Sérusier Anfang 1909 nach Paris und wird von ihm in den Künstlerkreis des Café du Dôme eingeführt.

Werke des Künstlers

Badende Frauen am Strand | 1934
Badende Frauen am Strand | 1934
Öl auf Leinwand
91 x 66 cm

Weitere Künstler

Clara Ewald-Weinhold (1903–1999) und Freundin | um 1928
Reinhold Ewald
1890 - 1974
Porträt eines Mannes | 1925
Albert Unseld
1879 - 1964
Poträt der Tochter Miriam Etz (1914–2010) | o. D.
Arthur Kaufmann
1888 - 1971
Zwei Frauen am Tisch | 1938
Klara Ewald-Weinhold
1903 - 1999
Segelboote in Purwin  | o. D.
Ernst Mollenhauer
1892 - 1963
Damenbildnis | 1924
Adolf Büger
1885 - 1966