Menu
Büste (Selbstporträt) | o. D.
Büste (Selbstporträt) | o. D.
Büste (Selbstporträt) | o. D.

Büste (Selbstporträt) | o. D.

Alfred Frank

1884 Lahr (in Baden) — 1945 Dresden

Alfred Frank wird in einfache Verhältnisse geboren. Zunächst lernt er den Beruf des Lithografen und bildet sich während seiner Berufstätigkeit künstlerisch an der Kunstgewerbeschule weiter, später wird er auch bildhauerisch tätig. Im Jahr 1906 geht er nach Leipzig und besucht nebenberuflich die Abendschule der Akademie für graphische Künste und Buchgewerbe. Schließlich beginnt er 1912, dort bei Alois Kolb und Bruno Héroux zu studieren und sich nur noch der Kunst zu widmen. Wegen des Ersten Weltkrieges muss er 1915 sein Studium unterbrechen und dient als Soldat in Flandern und Nordfrankreich.

Werke des Künstlers

Büste (Selbstporträt) | o. D.
Büste (Selbstporträt) | o. D.
Gips oder Ton, bronziert
25 cm x cm

Weitere Künstler

Folterkeller | o. D.
Fritz Keller
1915 - 1994
Die Jazzcombo Weintraub Syncopators  | 1928
Fritz Heinsheimer
1897 - 1958
Frauenrückenakt | um 1920
Katharina Heise
1891 - 1964
Mädchenbildnis | 1949
Horst Strempel
1904 - 1975
Mädchen mit Violine | o. D.
Franz Lerch
1895 - 1977
Bäume – abstrakte Komposition | o. D.
Hans Szym
1893 - 1961