Menu
Komposition im weißen Feld | 1931/32
Komposition im weißen Feld | 1931/32
Komposition im weißen Feld | 1931/32

Komposition im weißen Feld | 1931/32

Herbert Behrens-Hangeler

Berlin (DEU) 1898 — 1981 Fredersdorf bei Berlin (DEU)

Herbert Behrens-Hangeler, geboren als Herbert Behrens, begeistert sich schon früh für den Dadaismus. 1920 ist er Mitbegründer der Künstlergruppe Der Wurf, u. a. Schüler von Lovis Corinth und studiert neben der Malerei auch Musik. 1921 tritt er in die Novembergruppe ein. Bis 1933 stellt er international aus und ist Mitbegründer der Gruppe Selection.

Werke des Künstlers

Stillleben | 1923
Stillleben | 1923
Öl auf Leinwand
57 x 71 cm
(Foto: Florian Stürzenbaum / © Herbert Behrens-Hangeler)
Komposition im weißen Feld | 1931/32
Komposition im weißen Feld | 1931/32
Öl auf Leinwand
170 x 130 cm
(Foto: Hubert Auer / © Herbert Behrens-Hangeler)

Weitere Künstler

Glockenblumen und Iris | 1920
Rudolf Jacobi
1889 - 1972
Selbstbildnis vor der Staffelei | o. D.
Carla Brill
1906 - 1994
Frauenrückenakt | um 1920
Katharina Heise
1891 - 1964
Porträt einer jungen Dame | o. D.
Arthur Kaufmann
1888 - 1971
Schlafendes Kind | 1908
Charlotte Berend-Corinth
1880 - 1967
Häuser im Wald | o. D.
August Wilhelm Dressler
1886 - 1970