Menu
Näherinnen | o. D.
Näherinnen | o. D.
Näherinnen | o. D.

Näherinnen | o. D.

Lene Schneider-Kainer

1885 Wien — 1971 Cochabamba

Studium der Kunst zunächst in Wien, später in München, Paris und Amsterdam. 1910 heiratet sie den Arzt, Maler und Grafiker Ludwig Krainer 1912 Niederlassung in Berlin wo sie einen Salon für Künstler und Literaten führt. Sie porträtiert Else Laske-Schüler, Franz Werfel und Max Reinhardt. 1917 Ausstellung Galerie Gurlitt mit 50 Ölgemälden, die den Durchbruch ihrer künstlerischen Laufbahn bringen. Nach der Scheidung 1924 eröffnet sie ein exklusives Wäschegeschäft mit Kunstsalon. Die handgefertigte Wäsche in ihrem Geschäft entwirft sie selbst.

Werke des Künstlers

Näherinnen | o. D.
Näherinnen | 1912
Öl auf Leinwand
55 x 60,8 cm

Weitere Künstler

Stillleben mit Krügen | 1925
Erich Hartmann
1886 - 1974
Bäuerin vor einem Dorf | o. D.
Jakob Nussbaum
1873 - 1936
Porträt Herta Scholl | 1926
Ernst Hase
1889 - 1968
Häuser am Wall (Neuruppin)  | 1924
Ernst Fritsch
1892 - 1965
Die Versuchung | 1934
Erwin Hinrichs
1904 - 1962
Flieder vor dem Fenster | 1929
Georg Heck
1897 - 1982