Menu
Näherinnen | o. D.
Näherinnen | o. D.
Näherinnen | o. D.

Näherinnen | o. D.

Lene Schneider-Kainer

1885 Wien — 1971 Cochabamba

Studium der Kunst zunächst in Wien, später in München, Paris und Amsterdam. 1910 heiratet sie den Arzt, Maler und Grafiker Ludwig Krainer 1912 Niederlassung in Berlin wo sie einen Salon für Künstler und Literaten führt. Sie porträtiert Else Laske-Schüler, Franz Werfel und Max Reinhardt. 1917 Ausstellung Galerie Gurlitt mit 50 Ölgemälden, die den Durchbruch ihrer künstlerischen Laufbahn bringen. Nach der Scheidung 1924 eröffnet sie ein exklusives Wäschegeschäft mit Kunstsalon. Die handgefertigte Wäsche in ihrem Geschäft entwirft sie selbst.

Werke des Künstlers

Näherinnen | o. D.
Näherinnen | 1912
Öl auf Leinwand
55 x 60,8 cm

Weitere Künstler

Blumenstillleben mit Obstschale | 1927
Luise Deicher
1891 - 1973
Zwei Zirkusartisten | 1967
Theo Garvé
1902 - 1987
Stillleben mit Alpenveilchen | 1934
Lore Feldberg-Eber
1895 - 1966
Großsegler auf hoher See | 1927
Heinrich Emil Adametz
1884 - 1971 (?)
Reiter am Fluss | 1914
Will Heckrott
1890 - 1964
Folterkeller | o. D.
Fritz Keller
1915 - 1994