Menu
Dame im Café | o. D.
Dame im Café | o. D.
Dame im Café | o. D.

Dame im Café | o. D.

Richard Ziegler

1891 Pforzheim — 1992 Pforzheim

Richard Ziegler, der Sohn eines Volksschullehrers besuchte nach dem Abitur von 1910-1911 die Shakespeare-Grammar-School in Stratford-upon-Avon in England. Danach studierte Philologie in Genf, Greifswald und Heidelberg, wobei er sein Studium auf Grund des ersten Weltkriegs unterbrechen musste. Er schloss es 1919 mit Promotion ab. Eine akademische Kunstausbildung trat er nach Beginn seiner künstlerischen Laufbahn 1920 zeitlebens nicht an. In Berlin, wo er von 1925 bis 1932 als Maler und Grafiker wirkte und ausstellte. Angeregt durch Arthur Segal. schloss sich der Künstler der Novembergruppe an.

Werke des Künstlers

Dame im Café | o. D.
Dame im Café | o. D.
Öl auf Leinwand
76 x 63 cm

Weitere Künstler

Weiblicher Akt nach dem Bade | 1927
Rudolf Jacobi
1889 - 1972
Porträt Mela Kempinski (1884–1972) | 1933
Eugen Spiro
1874 - 1972
Reiter am Fluss | 1914
Will Heckrott
1890 - 1964
Am Biertisch | o. D.
Alexander Gerbig
1878 - 1948
Porträt eines Mannes | 1925
Albert Unseld
1879 - 1964
Zitronenpresse mit Obst | o. D.
Joachim Heuer
1900 - 1994