Menu
Selection | o. D.
Selection | o. D.
Selection | o. D.

Selection | o. D.

Adolf Frankl

1903 Preßburg — 1983 Vienna

Adolf Frankl wird als Sohn einer jüdischen Kaufmannsfamilie in Preßburg (heute Bratislava) geboren. Er wird zunächst Innendekorateur. Danach studiert er an der Kunstgewerbeschule Preßburg Kunst bei František Reichentál und Gustáv Mallý. Er ist nebenbei als Karikaturist und Zeichner von Werbeplakaten tätig. Das 1937 errichtete Geschäft Frankls für Innendekoration wird im Zuge der »Arisierung« Bratislavas enteignet. Am 28. September 1944 wird Frankl mit seiner Frau, den beiden Kindern und seinem Schwager abgeholt und direkt in das Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau gebracht.

Artist works

Selection | o. D.
Selection | no date
Oil on canvas
46,5 x 57 cm

More artists

Blumenstillleben  | o. D.
Ursula Vehrigs
1893 - 1972
Häuser am Bodden | o. D.
Julo Levin
1901 - 1943
Waldbach | 1943
Eduard Bäumer
1892 - 1977
Porträt Ludwig Jonas | um 1912
Helmut Ruhemann
1891 - 1973
Obstschale auf weißem Tuch | o. D.
Hilde Goldschmidt
1897 - 1980
Unterwegs | 1945
Erwin Oehl
1907 - 1988