Menu
Malerin an der Staffelei | o. D.
Malerin an der Staffelei | o. D.
Malerin an der Staffelei   | o. D.

Malerin an der Staffelei | o. D.

Hanna Bekker vom Rath

1893 Frankfurt am Main — 1983 Bad Nauheim

Bereits in jungen Jahren erhält Johanna (Hanna) vom Rath Zeichen- und Malunterricht bei Marie Paquet-Steinhausen in deren Atelier am Städel in Frankfurt am Main. 1913 ist sie Schülerin von Ottilie W. Roederstein.  Ab 1921 erwirbt sie ein Haus in Hofheim am Taunus, das durch seinen Farbanstrich als das Blaue Haus bekannt und später zu einem Refugium verfolgter Künstler und Intellektueller wird. Bekker vom Rath reist regelmäßig nach Berlin und interessiert sich für die künstlerische Avantgarde. Sie baut ein Atelier an ihr Hofheimer Haus an, das in den 1930er-Jahren für viele verfolgte Künstler zur vorübergehenden Arbeitsstätte wird.

Werke des Künstlers

Porträt Alexej von Jawlensky (1864–1941) | 1944
Porträt Alexej von Jawlensky (1864–1941) | 1944
Öl auf Hartfaserplatte
54 x 45 cm
Gebirgslandschaft | 1944
Gebirgslandschaft | 1944
Öl auf Hartfaserplatte
54 x 45 cm
(Rückseite von Porträt Alexej von Jawlensky (1864–1941) auf Louis-Philippe-Sofa)
Herrenporträt Otto von Rottenburg  | o. D.
Herrenporträt Otto von Rottenburg | o. D.
Öl auf Leinwand
44 x 56 cm
Gebirgslandschaft mit See  | o. D.
Gebirgslandschaft mit See | o. D.
Öl auf Leinwand
44 x 56 cm
Blumen in gelber Vase  | 1928
Blumen in gelber Vase | 1928
Öl auf Leinwand
50 x 44 cm
Porträt Ottilie W. Roederstein (1859–1937) | 1928
Porträt Ottilie W. Roederstein (1859–1937) | 1928
Öl auf Leinwand
50 x 44 cm
Malerin an der Staffelei   | o. D.
Malerin an der Staffelei | o. D.
Öl auf Leinwand (doubliert)
68 x 56 cm

Weitere Künstler

Die Gruppe Ghat | 1920
Emil Betzler
1892 - 1974
Prozession am Mittelmeer  | 1932
Hein Heckroth
1901 - 1970
Häuser am Wall (Neuruppin)  | 1924
Ernst Fritsch
1892 - 1965
Selbstporträt | o. D.
Alfred Mez
1887 - 1955
Selbstporträt | o. D.
Fritz Stuckenberg
1881 - 1944
Landschaft in Hessen | 1936
Max Kaus
1891 - 1977