Menu
Gesellschaft am Tisch im Garten | 1963
Gesellschaft am Tisch im Garten | 1963
Gesellschaft am Tisch im Garten | 1963

Gesellschaft am Tisch im Garten | 1963

Grete Csaki–Copony

1893 Zernescht bei Kronstadt — 1990 Berlin

Als Tochter des Fabrikanten und Abgeordneten des Budapester Parlaments Traugott Copony ist es für Grete Csaki-Copony möglich, zwei private Kunstschulen zu besuchen. Von 1911 bis 1912 hält sie sich in Berlin auf, wo sie an der Zeichen- und Malschule des „Vereins der Berliner Künstlerinnen“ lernt. Im Jahr 1916 besucht sie die Budapester Kunstakademie für einige Monate. 1917 heiratet sie Richard Csaki. Bereits 1918 hat Csaki-Copony ihre erste Einzelausstellung in Hermannstadt.

Werke des Künstlers

Gesellschaft am Tisch im Garten | 1963
Gesellschaft am Tisch im Garten | 1963
Öl auf Velin
50 x 89 cm
(Foto: Florian Stürzenbaum © Grete Csaki-Copony )

Weitere Künstler

Stadtlandschaft im Winter | o. D.
Katharina Geigenmüller
1890 - 1964
Damenporträt | o. D.
Max Stern
1872 - 1943
Selbstporträt | o. D.
Carl Lohse
1895 - 1965
Stillleben mit Gitarre und provenzalischem Tuch  | 1926/30
Hanns Hubertus Graf von Merveldt
1901 - 1969
Selbstporträt | o. D.
Fritz Stuckenberg
1881 - 1944
Frau mit Kind an einem Baumstumpf | 1915
Jakob Löw
1887 - 1968