Menu
Damenporträt | 1924
Damenporträt | 1924
Damenporträt  | 1924

Damenporträt | 1924

Heinrich F. A. Schelhasse

1896 Bad Lippspringe — 1977 Paderborn

Zum Leben und Werk von Heinrich Schelhasse gibt es nur wenige Angaben. Er wird in Bad Lippspringe im heutigen Nordrhein-Westfalen geboren. Schelhasse absolviert seine künstlerische Ausbildung an der Kunstakademie in Kassel bei Arnold Bode. 1923 geht Schelhasse nach Berlin und arbeitet dort als Mosaik- und Glasmaler. In Berlin lehrt er ab 1931 an der Preußischen Akademie der Künste Mosaik-, Fresko- und Glasmalerei.

Werke des Künstlers

Damenporträt  | 1924
Damenporträt | 1924
Öl auf Holz
42 x 30,5 cm

Weitere Künstler

Damenporträt | o. D.
Max Stern
1872 - 1943
Porträt Käthe Schmitz Imhoff (1893–1985) | 1927/28
Willy Eisenschitz
1889 - 1974
Frauenrückenakt | um 1920
Katharina Heise
1891 - 1964
Teichlandschaft | 1932
Hans Feibusch
1898 - 1998
Prozession am Mittelmeer  | 1932
Hein Heckroth
1901 - 1970
Poträt der Tochter Miriam Etz (1914–2010) | o. D.
Arthur Kaufmann
1888 - 1971