Menu
Damenporträt | 1924
Damenporträt | 1924
Damenporträt  | 1924

Damenporträt | 1924

Heinrich F. A. Schelhasse

1896 Bad Lippspringe — 1977 Paderborn

Zum Leben und Werk von Heinrich Schelhasse gibt es nur wenige Angaben. Er wird in Bad Lippspringe im heutigen Nordrhein-Westfalen geboren. Schelhasse absolviert seine künstlerische Ausbildung an der Kunstakademie in Kassel bei Arnold Bode. 1923 geht Schelhasse nach Berlin und arbeitet dort als Mosaik- und Glasmaler. In Berlin lehrt er ab 1931 an der Preußischen Akademie der Künste Mosaik-, Fresko- und Glasmalerei.

Werke des Künstlers

Damenporträt  | 1924
Damenporträt | 1924
Öl auf Holz
42 x 30,5 cm

Weitere Künstler

Häuser I | 1927
Martin Kainz
1899 - 1982
Stillleben mit Rosen und Äpfeln | 1922
Leon Abramowicz
1889 - 1978
Porträt Charlotte Wohlmuth | 1920
Heinrich Ehmsen
1886 - 1964
Sonnentempel des Sarastro (Entwurf für die Salzburger Festspiele 1967) | 1967
Teo Otto
1904 - 1968
Abendliche Arena (Zirkus) | 1929
Heinrich Maria Dieckmann
1890 - 1963
Tanzabend Manda von Kreibig | 1923
Erwin von Kreibig
1904 - 1961