Menu
Stillleben mit Rosen und Äpfeln | 1922
Stillleben mit Rosen und Äpfeln | 1922
Stillleben mit Rosen und Äpfeln | 1922

Stillleben mit Rosen und Äpfeln | 1922

Leon Abramowicz

1889 Czernowitz — 1978 Wien

„Ich bin kein Blumenmaler“, sagt Leon Abramowicz von sich selbst. Dennoch hinterlässt er eine beträchtliche Anzahl an wunderbaren Blumenbildern. Er kommt aus einer wohlhabenden jüdischen Familie. Kurze Zeit studiert er Malerei in Wien, wechselt rasch nach München, an die „Königlich Bayerische Akademie der Bildenden Künste.“ Das einzige Zeugnis, das die NS-Zeit „überlebt“, stammt aus dieser Zeit.

Werke des Künstlers

Stillleben mit Rosen und Äpfeln | 1922
Stillleben mit Rosen und Äpfeln | 1922
Öl auf Pappe (doubliert)
45 x 55 cm

Weitere Künstler

Zwei Zigeunerkinder | 1933
Bernhard Gobiet
1892 - 1945
Personen auf der Sonnenterrasse | um 1930–1934
István Farkas
1887 - 1944
Frau mit Kind an einem Baumstumpf | 1915
Jakob Löw
1887 - 1968
Chrysanthemen auf der Fensterbank | 1916
Fritz Grewenig
1891 - 1974
Der Maler und sein Modell | o. D.
Walter Frankenstein
1918 - 2010
Stillleben Stiefmütterchen  | o. D.
Albert Schiestl - Arding
1883 - 1937