Menu
Dynamischer Tanz. Gret Palucca (1902–1993) | um 1925
Dynamischer Tanz. Gret Palucca (1902–1993) | um 1925
Dynamischer Tanz. Gret Palucca (1902–1993) | um 1925

Dynamischer Tanz. Gret Palucca (1902–1993) | um 1925

Ottilie Johanna Wollmann

1882 Berlin — 1944 Auschwitz

Studium der Bildhauerei bei Fritz Klimsch und Max Kruse. 1911 Beteiligung an der ersten Juryfreien Kunstausstellung in Berlin. 1923 auf der Großen Berliner Kunstausstellung. 1929 Mitglied des Vereins Berliner Künstlerinnen. Seit 1933 als Jüdin verfolgt erhielt sie 1935 noch anlässlich einer Ausstellung im Jüdischen Museum, Berlin eine Auszeichnung für ihre Plastik „Mutter und Kind“. Zusammen mit ihrer Mutter wurde sie am 27.Juli 1942 in das Ghetto Theresienstadt deportiert.

Werke des Künstlers

Dynamischer Tanz. Gret Palucca (1902–1993) | um 1925
Dynamischer Tanz. Gret Palucca (1902–1993) | um 1925
Gips, bronziert
26 cm x cm

Weitere Künstler

Zwei Zirkusartisten | 1967
Theo Garvé
1902 - 1987
Straßenszene | um 1932
Karl Tratt
1900 - 1937
Büste (Selbstporträt) | o. D.
Alfred Frank
1884 - 1945
Häuser am Bodden | o. D.
Julo Levin
1901 - 1943
Stillleben Stiefmütterchen  | o. D.
Albert Schiestl - Arding
1883 - 1937
Stillleben mit Lampe und Tieren | 1921
Marta Hegemann
1894 - 1970