Menu
Bäuerin vor einem Dorf | o. D.
Bäuerin vor einem Dorf | o. D.
Bäuerin vor einem Dorf | o. D.

Bäuerin vor einem Dorf | o. D.

Jakob Nussbaum

1873 Rhina — 1936 Kinneret

Jakob Nussbaum wird 1873 als Sohn einer jüdischen Kaufmannsfamilie geboren. Mit zehn Jahren zieht er mit seinen Eltern nach Frankfurt und geht dort zur Schule. Nachdem er diese abschließt, beginnt er, wohl aufgrund der Erwartungen seiner Eltern, eine kaufmännische Ausbildung. Schnell ist jedoch klar, dass ein solcher Ausbildungszweig weder sein Interesse weckt, noch seine kreative Begabung fördert. Daher überzeugt er seine Eltern, ihm eine Ausbildung an der Kunstakademie der Bildenden Künste in München zu ermöglichen. Während dieser Zeit lernt er den ungarischen Maler Simon Hollosy kennen und besucht ab 1893 dessen private Malschule. Bereits ein Jahr später setzt er aber die Ausbildung an der Akademie der Künste in München fort. Im Jahre 1896 geht er mit Hollosy nach Siebenbürgen, wo dieser eine Malerkolonie in Nagybanya gründet.

Werke des Künstlers

Bäuerin vor einem Dorf | o. D.
Bäuerin vor einem Dorf | o. D.
Öl auf Leinwand
40 x 61 cm

Weitere Künstler

Selbstporträt | 1920
Albert Reuss
1889 - 1975
Der Maler und sein Modell | o. D.
Walter Frankenstein
1918 - 2010
Stillleben mit Birnen | o. D.
Paul W.F.M. Thesing
1882 - 1954
Büste (Selbstporträt) | o. D.
Alfred Frank
1884 - 1945
London | 1940
Samson Schames
1898 - 1967
Porträt Robert Wolfgang Schnell (1916–1986) | 1935
Kurt Nantke
1900 - 1979